Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • Watch-Seiten auf Facebook: Enttarnt, entlarvt … entrückt

    geschrieben am 17. April 2015 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf

    PolizistEigentlich bin ich inzwischen in einer recht komfortablen Situation. Anders ausgedrückt: Ich bin derzeit aus der „Schusslinie“ von „Friedensdemo-Watch“, „Aluhut für Ken“ oder „GenFM“ (die sich ja sowieso vornehmlich – aber eben auch längst nicht mehr nur – um Ken Jebsen kümmern). Das war nicht immer so.

    Anfangs, als ich mich kritisch zu den Mahnwachen rund um Lars Mährholz geäußert hatte, erfuhr ich durch die Watch-Seiten bei Facebook gewissermaßen ein Lobbygefühl. Was auch immer ich schrieb, es wurde lobend erwähnt, geteilt und kommentiert. Den Artikel weiterlesen »

    84 Kommentare

    Minsk-ll-Abkommen Ukraine: Geplantes Versagen?

    geschrieben am 16. April 2015 von SF Team

    • Neue Kämpfe in der Ostukraine
    In Berlin sollen neue Beratungen zum Konflikt stattfinden –
    mit allen Konfliktparteien.

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/krieg-in-der-ukraine-neue-kaempfe-in-der-ostukraine/11629134.html

    Maskierte erschießen Journalisten in Kiew

    http://www.n-tv.de/politik/Maskierte-erschiessen-Journalisten-in-Kiew-article14917736.html

    Die sf debatte ist ein Open Thread. Dieses Format ist dafür gedacht, die artikellose Zeit für unsere Leser zu überbrücken und aktuelle Themen im Kommentarbereich zu debattieren.

    Unsere Leser sind herzlich eingeladen, im Kommentarbereich ihre Meinungen und Analysen zu posten. Tobt Euch aus, diskutiert, zitiert, analysiert und wenn es sich nicht irgendwie vermeiden lässt, habt ein bisschen Spaß dabei! Bleibt dabei aber bitte höflich und denkt an die Netiquette.

    Euer Spiegelfechter-Team

    196 Kommentare

    Um den Exportüberschuss zu reduzieren: Braucht Deutschland erst einen Krieg in der Ukraine?

    geschrieben am 15. April 2015 von SF Team

    • Das US-Finanzministerium kritisiert erneut die einseitige Ausrichtung Deutschlands auf Exportüberschüsse.

    • Während die Einfuhren der USA aus Deutschland weiter kräftig angestiegen sind, stagnieren die Ausfuhren der USA nach Deutschland bzw., sind sie sogar rückläufig.

    http://www.wirtschaftundgesellschaft.de/2015/04/us-kritik-an-deutschland-warum-das-us-finanzministerium-recht-hat/

    • Im November 2014 waren 310.000 Jugendliche arbeitslos.

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=25726#more-25726

    • Riga/Tallinn. Die Bundeswehr wird sich in diesem Jahr mit rund 4400 Soldaten an Manövern in den östlichen Mitgliedstaaten der Nato beteiligen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU): „Durch die veränderte Politik des Kremls und die Russland-Ukraine-Krise ist verstärkte Sichtbarkeit auch der Nato in dieser Region zweifelsohne wichtig.“

    http://www.sz-online.de/nachrichten/4400-soldaten-fuer-nato-manoever-3081506.html

    Die sf debatte ist ein Open Thread. Dieses Format ist dafür gedacht, die artikellose Zeit für unsere Leser zu überbrücken und aktuelle Themen im Kommentarbereich zu debattieren.

    Unsere Leser sind herzlich eingeladen, im Kommentarbereich ihre Meinungen und Analysen zu posten. Tobt Euch aus, diskutiert, zitiert, analysiert und wenn es sich nicht irgendwie vermeiden lässt, habt ein bisschen Spaß dabei! Bleibt dabei aber bitte höflich und denkt an die Netiquette.

    Euer Spiegelfechter-Team

    168 Kommentare

    „Gut leben in Deutschland …“ – Die verständnislosen Bürgerversteher

    geschrieben am 15. April 2015 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    sigi
    Hurra, jippieh, wie schön! Angela Merkel und Sigmar Gabriel haben die Bürger für sich entdeckt. Das ging ja echt schnell. Mit dem brandneuen Projekt „Gut leben in Deutschland – Was uns wichtig ist“ gehen die beiden auf bundesweite Tingel-Tour. Auf rund 100 Veranstaltungen wollen die Kanzlerin und ihr Peripherie-Sozialdemokrat herausfinden, was die Menschen denn so wollen, was sie sich wünschen, wie man sie glücklich machen kann.

    Weiterlesen auf Blastingnews

    Bild: Screenshot des Youtube-Kanals von Phoenix

    26 Kommentare

    Pinguine beim Spiegelfechter?

    geschrieben am 15. April 2015 von Joerg Wellbrock

    1280px-Falkland_Islands_Penguins_36Das war wohl nicht ganz ernst gemeint, als ein Kommentator uns kürzlich riet, eine Sportrubrik einzuführen. Der Kommentar stand unter einem Satire-Text zum HSV. Es dauerte daher nicht lange, bis der erste User die Frage aller Fragen formulierte: „Habt Ihr denn keine anderen Themen?“
    Und genau diese Frage beschäftigt mich seitdem.

    Wir sind ein politischer Blog. Da wird naturgemäß erwartet, dass wir über politische Themen schreiben. Andererseits kann ein bisschen Abwechslung hin und wieder auch mal ganz gut tun.
    So entstand die Idee, hin und wieder einmal über andere Themen zu schreiben. Zum Beispiel über die besonderen Eigenarten von Pinguinen. Über den erstaunlichen Geruchssinn von Eisbären. Über die Kraft des Wassers oder die Frage, was es mit schwarzen Löchern auf sich hat.

    Ihr könnt das hier als kleines Brainstorming (ist etwas anderes als Shitsorming) betrachten. Ich möchte gern wissen, ob andere als politische Themen hier willkommen sind oder Ihr eher der Meinung seid, Schuster sollten bei ihren Leisten bleiben.

    Ich freue mich auf Eure Kommentare.
    Auf alle.
    Fast alle.

    Bild: „Falkland Islands Penguins 36“ von Ben Tubby – flickr.com. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons

    52 Kommentare
    Seite 1 von 1991234...1020...Letzte »