Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • Vorwand Ukraine: Amerika liefert Panzer an baltische Staaten

    geschrieben am 09. März 2015 von SF Team

    Die Vereinigten Staaten haben Panzer ins Baltikum geliefert. In Riga wurden 120 Panzer und Panzerfahrzeuge entladen.
    Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/amerika-liefert-panzer-an-baltische-staaten-13472665.html

    Die sf debatte ist ein Open Thread. Dieses Format ist dafür gedacht, die artikellose Zeit für unsere Leser zu überbrücken und aktuelle Themen im Kommentarbereich zu debattieren.

    Unsere Leser sind herzlich eingeladen, im Kommentarbereich ihre Meinungen und Analysen zu posten. Tobt Euch aus, diskutiert, zitiert, analysiert und wenn es sich nicht irgendwie vermeiden lässt, habt ein bisschen Spaß dabei! Bleibt dabei aber bitte höflich und denkt an die Netiquette.

    Euer Spiegelfechter-Team

    196 Kommentare

    Sing oder stirb, Andreas Kümmert!

    geschrieben am 09. März 2015 von Joerg Wellbrock (Tom W. Wolf)

    andreas kümmertBild: Wikipedia
    Kommentar

    Ja, gibt es nichts Wichtigeres? Die Frage geistert nahezu jeden Tag durchs Netz, wenn vermeintlich unwichtige Nachrichten trotzdem eine gewisse Reichweite bekommen (funktioniert übrigens auch ohne Reichweite).
    Manchmal ist die Frage gerechtfertigt, manchmal nicht und manchmal fragt man sich als Autor spontan, ob es denn nichts Wichtigeres gibt, als jetzt ausgerechnet diese Frage zu stellen.

    Im Fall von Andreas Kümmert lässt sich im Grunde festhalten: Ja, es gibt Wichtigeres, sogar eine ganze Menge davon. Während sich in Griechenland Menschen aus Verzweiflung umbringen, in der Ukraine der Krieg weiter eskaliert und der IS täglich Menschen köpft und sich weiter ausbreitet, ist das Schicksal eines Sängers nun wirklich eher Nebensache.
    So weit, so gut. Den Artikel weiterlesen »

    27 Kommentare

    Jagt die Strippenzieher des Rechtsrucks vom Hofe!

    geschrieben am 09. März 2015 von Jens Berger

    Die grüne Basis muckt auf und das ist auch gut so. In einem offenen Brief warnen mehr als 400 Parteimitglieder den Bundesvorstand und die Fraktionsführung der Grünen vor einer Fortsetzung des eingeschlagenen Rechtskurses. Anstatt Juniorpartner der CDU im Wartestand zu sein, soll die Partei sich vor allem sozial- und friedenspolitisch auf ihre Wurzeln berufen. Der Brief endet mit einem indirekten Aufruf an alle Abgeordnete der Grünen, die diese Kritik teilen, sich bemerkbar zu machen und offen für einen Kurswechsel zu werben. Dieser Brandbrief war überfällig und wichtig.

    An was denken Sie als erstes, wenn Sie auf die jüngere Parteipolitik der Grünen angesprochen werden? Die offensive Verteidigung der Hartz-Gesetze durch Katrin Göring-Eckardt? Die militaristischen Äußerungen zum Bürgerkrieg in der Ukraine von Marieluise Beck? Wie man es auch dreht und wendet – die Grünen des Jahres 2015 haben mit den früheren Grünen, bei denen eine gerechte Sozialpolitik und eine kompromisslose Friedenspolitik stets ganz weit oben auf der Agenda standen, zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung nichts mehr zu tun. Klar ist aber auch, dass die öffentliche Wahrnehmung einer jeden Partei kaum etwas mit der Parteibasis zu tun hat. Es sind die Spitzenpolitiker der Parteien, die diese Wahrnehmung kreieren, und es soll ja in den besten Parteien vorkommen, dass es eine große Diskrepanz zwischen den Positionen der Basis und denen der Spitze gibt.

    Weiterlesen auf neues deutschland

    40 Kommentare

    Frauenquote für AG-Frauen: Weltenretter Schwesig oder Kauder?

    geschrieben am 07. März 2015 von SF Team

    Die sf debatte ist ein Open Thread. Dieses Format ist dafür gedacht, die artikellose Zeit für unsere Leser zu überbrücken und aktuelle Themen im Kommentarbereich zu debattieren.

    Unsere Leser sind herzlich eingeladen, im Kommentarbereich ihre Meinungen und Analysen zu posten. Tobt Euch aus, diskutiert, zitiert, analysiert und wenn es sich nicht irgendwie vermeiden lässt, habt ein bisschen Spaß dabei! Bleibt dabei aber bitte höflich und denkt an die Netiquette.

    Euer Spiegelfechter-Team

    29 Kommentare

    NachDenkSeiten Videopodcast 15/03

    geschrieben am 06. März 2015 von Jens Berger

    Heute geht es um die Frage, warum der Ölpreis so stark gefallen ist und ob es da vielleicht einen geopolitischen Hintergrund geben könnte.

    Wenn auch Sie Fragen an die NachDenkSeiten haben, schreiben Sie bitte an fragen@nachdenkseiten.de

    25 Kommentare
    Seite 20 von 211« Erste...10...19202122...3040...Letzte »