Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • NachDenkSeiten Videopodcast 15/01

    geschrieben am 20. Februar 2015 von Jens Berger

    Heute geht es um die Frage, ob Deutschland im Falle eines Schuldenschnitts in Griechenland tatsächlich bis zu 70 Milliarden Euro zahlen muss.

    Wenn auch Sie Fragen an die NachDenkSeiten haben, schreiben Sie bitte an fragen@nachdenkseiten.de

    p.s.: Wenn Ihr Euch wundert, dass das Video hier am späten Freitagabend erscheint und auf den NachDenkSeiten (noch) gar nicht. Das hat technische Gründe. Auf den NachDenkSeiten kommt das Video erst am Montag.

    190 Kommentare

    HSBC: Böse Bank und böse Promis

    geschrieben am 11. Februar 2015 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    hsbcBild: The Guardian

    Kommentar

    Keine Frage, was Süddeutsche Zeitung, WDR und NDR aufgedeckt haben, ist brisant. Immerhin wurde bekannt, dass nicht nur ganz offizielle Kriminelle, sondern auch Regierungsmitglieder zahlreicher Länder, vermeintlich seriöse Geschäftsleute und Angehörige verschiedener Königshäuser aus dem Nahen Osten schmutzige Geldgeschäfte über die Schweizer Bank HSBC abgewickelt haben. Es geht um Geldwäsche, Schwarzgeld, Blutdiamanten, Terrorismus und Kriegsfinanzierungen. Und dann ist auch noch David Bowie Kunde eben jener Bank. Und Phil Collins, meine Güte, Phil Collins! Der singt doch so rührende Liebeslieder. Und dann das?
    Und schon sprechen wir wieder über Nebenkriegsschauplätze.

    Weiterlesen bei newsbloggers.ch

    45 Kommentare

    Schreiben? Schreiben! Ein Tag aus dem Leben eines Bloggers

    geschrieben am 10. Februar 2015 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    3weg

    Was machen Blogger eigentlich so den Tag über? Gute Frage, die ich natürlich nicht stellvertretend für andere beantworten kann. Aber für mich kann ich sprechen, und das tue ich jetzt einfach mal.

    7.12 Uhr:

    Mein Wecker klingelt nicht. Er bringt mir in Gestalt meiner Frau Kaffee ans Bett. Früher war das anders, ich war derjenige, der diesen Job hatte, aber seit meine Frau ihren Tag (gefühlt für mich) mitten in der Nacht beginnt, haben wir einen stillen und leisen Rollentausch vorgenommen. Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es an den Rechner, um – na klar! – E-Mails zu checken. So weit, so gut. Den Artikel weiterlesen »

    247 Kommentare

    Freier Eintritt für alle, die es brauchen: Das Wunder im Wunderland

    geschrieben am 22. Januar 2015 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    Miniatur WunderlandBild: Miniatur Wunderland

    Eine Ausstellung, die nichts kostet? Gibt’s nicht! Gibt’s doch! In Hamburg, an der Elbe, dort, wo die Dauerausstellung „Miniatur Wunderland“ ihren Sitz hat.

    Ende des Jahres 2014 gab es zahlreiche Leser, die uns baten, hin und wieder doch auch einmal gute Nachrichten zu bringen. Die Idee fanden wir gut, allein der Glaube daran, etwas Gutes zu finden, das erwähnenswert wäre, fehlte uns. Jetzt haben wir aber doch etwas entdeckt!

    Wer nichts hat, zahlt auch nichts

    Die Idee des ermäßigten oder gar freien Eintritts ist im Prinzip natürlich nicht Neues und als Werbe-Aktion durchaus beliebt. Werbung – das ist vielleicht auch der Vorwurf, den man den Machern vom Miniatur Wunderland machen könnte. Andererseits ist Werbung völlig legitim, jedes Unternehmen muss werben, um nicht in der Versenkung zu verschwinden. Den Artikel weiterlesen »

    39 Kommentare

    Lügenpresse, Geheimdienste, dumme Nazis: Gesprächskultur auf Abwegen

    geschrieben am 14. Januar 2015 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    lügenprsseBild: web.de

    Insbesondere, wenn man sich in den sozialen Medien herumtreibt, kommt man nicht umhin, die eigentlichen, die wirklichen und echten Zusammenhänge prägnant vor sich zu sehen.

    Also die Zusammenhänge, die hinter den Nachrichten stehen, die Botschaften zwischen den Zeilen und die wahre Motivation der Journalisten und Reporter. Eine Nachricht ist erst dann eine Nachricht, wenn man die dunklen Mächte dahinter erkennt, wenn man – gern unter Zuhilfenahme eines zweizeiligen Kommentars, der das Weltgeschehen mal eben kurz zusammenfasst – merkt, dass Kräfte, die uns alle das Leben zur Hölle machen wollen, etwas ganz anderes wollen als eine Nachricht zu verkünden.
    Aber was genau ist das eigentlich? Den Artikel weiterlesen »

    780 Kommentare
    Seite 1 von 191234...10...Letzte »