Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • Deutsche Waffenexporte: Joachim Pfeiffer erklärt den Krieg

    geschrieben am 20. August 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    MG_08-15Bild: Wikipedia (Richard Huber)

    Sigmar Gabriel (SPD) weht mal wieder ein kalter Wind entgegen. Diesmal aus den Reihen der CDU, speziell von deren wirtschaftspolitischem Sprecher Joachim Pfeiffer. Der trägt richtig dick auf. Und macht sich dabei ziemlich lächerlich.

    Deutschland ist der drittgrößte Waffenexporteur der Welt. Allein das ist schon traurig, auch wenn diese Sicht der Dinge heute nicht mehr allzu populär ist. Wer sagt, dass Deutschland aufgrund seiner Geschichte nach wie vor zurückhaltend mit der Lieferung von Waffen umgehen sollte, steht schnell als Warmduscher da, als so ein komischer Pazifist, der sich der Verantwortung Deutschlands der Welt gegenüber nicht bewusst ist. Nun kann man Gabriel nicht unbedingt als Warmduscher bezeichnen, zumal man beim Genossen sowieso nicht weiß, was er morgen, übermorgen oder nächste Woche so denkt und tut. Der Vorwurf Pfeiffers allerdings, Gabriel gefährde die „nationale Sicherheit“, grenzt schon an Puppentheater. Warum ist der Vizekanzler nicht gleich für den Fortbestand der Menschheit an sich verantwortlich? Den Artikel weiterlesen »

    156 Kommentare

    Wo die wilden Drohnen wohnen: Abstürze ins Irgendwo

    geschrieben am 04. August 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    Training to huntBild: wikipedia

    Die Debatte um Drohnen dreht sich vornehmlich um hohe Kosten und moralische Fragen. Auch ethische und völkerrechtliche Aspekte stehen im Raum. Zu Recht. Doch es gibt darüber hinaus technische Probleme. Die Zahl der Drohnenabstürze belegt das eindrucksvoll.

    Die „Washington Post“ berichtete kürzlich über Abstürze von US-Drohnen. Demnach ergaben sich seit 2004 mehr als 400 „ungewollte Landungen“, wobei die meisten davon in Afghanistan passierten. Doch auch eine amerikanische Grundschule entkam dem Einschlag einer Drohne nur knapp. Die gute Nachricht: Menschen kamen bei keinem Absturz ums Leben. Die schlechte: Nicht alles, was als Drohne eingestuft werden kann, wurde in die Rechnung mit einbezogen. Zudem wird durch die zunehmende Zahl von Drohnen die Gefahr von Unfällen größer. Und dann gibt es ja noch die geplanten Opfer von Drohnen, also Menschen, die nicht Unfällen, sondern Einsätzen zum Opfer fallen. Den Artikel weiterlesen »

    20 Kommentare

    Darf man Israel und muss man die Hamas kritisieren?

    geschrieben am 28. Juli 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    Plusminus-Glosse-23072014Bild: Wikipedia

    Gibt es bei der aktuellen Debatte um den Konflikt zwischen Israel und Palästina bzw. der Hamas nur eine richtige Seite, die einer falschen gegenüber steht?

    Ein Muslim aus dem Sudan hat kürzlich im Kreis Pinneberg von der dort ansässigen jüdischen Gemeinde „Kirchenasyl“ erhalten. Die Mitglieder der Gemeinde sahen offenbar im europäischen Asylrecht so viele Gefahren für den Flüchtling, dass sie kurzerhand ihre Tore öffneten.
    Im Irak demonstrierten in der letzten Woche Christen und Muslime gemeinsam gegen die Verfolgung von Christen. Ein Vertreter der Muslime sagte in Richtung der Christen: „Wir sind da, um Euch zu unterstützen.“
    Man liest so etwas selten derzeit. Den Artikel weiterlesen »

    251 Kommentare

    Der wütende Steinmeier: Auf die Schuhe gekotzt

    geschrieben am 21. Mai 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    MSC_2014_Steinmeier_Kleinschmidt_MSC2014Foto: Wikipedia

    Kommentar

    Montag ist Demotag. In Berlin. Und in zahlreichen anderen Städten. Da kam Außenminister Frank-Walter Steinmeier gerade recht. Der hatte sich sein Schicksal irgendwie selbst ausgesucht, denn die Teilnehmer der Mahnwachen mögen zwar nicht viel Verständnis für komplexe weltpolitische Situationen haben. Aber wenn es um die Ukraine geht, wissen sie genau, wo Freund und Feind sitzen. Entsprechend schwer hatte es Steinmeier bei seiner Rede.

    Als die Zwischenrufe, die die Bundesregierung als Kriegstreiber bezeichneten und das Ende der Zusammenarbeit mit ukrainischen Nazis forderten, nicht aufhörten, platzte Steinmeier der Kragen. Und seine Stimme brach. So richtig sauer wurde der Außenminister, er schimpfte wie ein Rohrspatz, die Demonstranten schimpften zurück. Den Artikel weiterlesen »

    223 Kommentare

    Open Thread: Ukrainekonflikt

    geschrieben am 13. Mai 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf

    Da die Meldungen über die Entwicklung in der Ukraine nicht abreißen, wir aber unmöglich mit umfangreichen Artikeln auf jede davon eingehen können, besteht hier die Möglichkeit, sich über den Ukrainekonflikt auszutauschen und neue Informationen zu posten und zu diskutieren.

    Bitte nutzt diesen Thread für alles, was sich thematisch mit der Ukraine beschäftigt. So können Informationen schnell gefunden werden, ohne zwischen den bisher erschienenen Artikel hin und herzuspringen.

    275 Kommentare

    Seite 1 von 431234...1020...Letzte »