Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • Das Völkerrecht am Beispiel der Ukraine

    geschrieben am 02. März 2015 von Gastautor

    Von Ulrich Fiege

    ukraine-krim-russland-13-540x304Bild: “Die ZEIT”

    Seit dem 21. Februar 2014 eskalierte die Gewalt in der Ukraine, Europa schickt im selben Monat eigene Polizeitruppen nach Kiew mit Einheiten aus Polen, Schweden und England, um den demokratisch gewählten Präsidenten Janukowitsch zu stürzen(1). Ein klarer Bruch des Völkerrechts und wir können hier die Formulierung eines Zitats in abgewandelter Form anwenden:“Was früher Unrecht war, kann heute Recht sein“ In Anlehnung an unseren dritten Bundeskanzler und NSDAP Mitglied Kurt Georg Kiesinger. Den Artikel weiterlesen »

    84 Kommentare

    Impressionen aus Kambodscha

    geschrieben am 21. Januar 2015 von Jens Berger

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

     

    Die Bilder gibt es auch in wesentlich besserer Qualität im dazugehörigen Album auf Facebook.

    30 Kommentare

    Open Thread: Die Schweiz hebt den Mindestkurs auf

    geschrieben am 15. Januar 2015 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    schweizer-frankenBild: schweizefranken.net

    Was ist denn in der Schweiz los?

    Scheinbar aus dem Nichts wurde kurzfristig der bislang geltende Wechselkurs von 1,20 Franken je Euro aufgehoben. Die Börse war überhaupt nicht entzückt, die Kurse sackten ab, während der Schweizer Franken gegenüber dem Euro um bis zu 30 Prozent zulegte. Laut Süddeutscher Zeitung kam der Schritt der Schweizer nicht so überraschend wie im Moment (fast) überall zu lesen ist. Der Spiegel schreibt, dass die Schweiz sich dem Druck der Finanzmärkte beuge.

    Wie auch immer, die Nachricht ist einen Open Thread wert.
    Tobt Euch aus, diskutiert, zitiert, analysiert und wenn es sich nicht irgendwie vermeiden lässt, habt ein bisschen Spaß dabei!

    210 Kommentare

    Antje Vollmer: Europäischer Scherbenhaufen

    geschrieben am 07. Oktober 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    EU-ScherbenBild: Romy Engel/pixelio.de

    Als mir gegenüber die Bitte geäußert wurde, einen Text von Antje Vollmer zu vertonen, war nach der Lektüre ihres Artikels schnell klar, dass ich diese Vertonung sehr gern vornehmen würde. Den Artikel weiterlesen »

    183 Kommentare

    Deutsche Waffenexporte: Joachim Pfeiffer erklärt den Krieg

    geschrieben am 20. August 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    MG_08-15Bild: Wikipedia (Richard Huber)

    Sigmar Gabriel (SPD) weht mal wieder ein kalter Wind entgegen. Diesmal aus den Reihen der CDU, speziell von deren wirtschaftspolitischem Sprecher Joachim Pfeiffer. Der trägt richtig dick auf. Und macht sich dabei ziemlich lächerlich.

    Deutschland ist der drittgrößte Waffenexporteur der Welt. Allein das ist schon traurig, auch wenn diese Sicht der Dinge heute nicht mehr allzu populär ist. Wer sagt, dass Deutschland aufgrund seiner Geschichte nach wie vor zurückhaltend mit der Lieferung von Waffen umgehen sollte, steht schnell als Warmduscher da, als so ein komischer Pazifist, der sich der Verantwortung Deutschlands der Welt gegenüber nicht bewusst ist. Nun kann man Gabriel nicht unbedingt als Warmduscher bezeichnen, zumal man beim Genossen sowieso nicht weiß, was er morgen, übermorgen oder nächste Woche so denkt und tut. Der Vorwurf Pfeiffers allerdings, Gabriel gefährde die „nationale Sicherheit“, grenzt schon an Puppentheater. Warum ist der Vizekanzler nicht gleich für den Fortbestand der Menschheit an sich verantwortlich? Den Artikel weiterlesen »

    190 Kommentare
    Seite 1 von 91234...Letzte »