Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • NachDenkSeiten Leserfragen 15/04

    geschrieben am 27. März 2015 von Jens Berger

    Heute geht es um die Frage, ob die Zinspolitik der EZB den Sparer kalt enteignet.

    Die Infografiken aus dem Video finden Sie auf den NachDenkSeiten zum Download

    40 Kommentare

    NachDenkSeiten Videopodcast 15/03

    geschrieben am 06. März 2015 von Jens Berger

    Heute geht es um die Frage, warum der Ölpreis so stark gefallen ist und ob es da vielleicht einen geopolitischen Hintergrund geben könnte.

    Wenn auch Sie Fragen an die NachDenkSeiten haben, schreiben Sie bitte an fragen@nachdenkseiten.de

    25 Kommentare

    NachDenkSeiten Videopodcast 15/02

    geschrieben am 27. Februar 2015 von Jens Berger

    Auch in dieser Folge geht es um Griechenland. Jens Berger beantwortet verschiedene aktuelle Leserfragen zum Thema.

    Wenn auch Sie Fragen an die NachDenkSeiten haben, schreiben Sie bitte an fragen@nachdenkseiten.de

    77 Kommentare

    Landgrabbing in Kambodscha – NachDenkSeiten Spezial

    geschrieben am 11. Februar 2015 von Jens Berger

    Dieser Film ist das erste Produkt einer Recherchereise der NachDenkSeiten-Mitarbeiter Lars Bauer und Jens Berger nach Kambodscha in Kooperation mit der Welthungerhilfe. Ausführliche Hintergrundinformationen erhaltet Ihr auch auf den Seiten der kambodschanischen NGO LICADHO und bei global witness. Vor einiger Zeit sind auf den NachDenkSeiten zum Themenkomplex bereits die Artikel „Land Grabbing – die marktkonforme Wiedergeburt des Kolonialismus“ und „Land Grabbing in Sierra Leone – Widerstand gegen den Neokolonialismus“ erschienen. Die Bilder zur Reise findet Ihr bei flickr. Morgen folgt auf den NachDenkSeiten ein ausführlicher Bericht zum Thema.

    49 Kommentare

    „Ebola ist eine Krankheit der Armen“

    geschrieben am 20. Oktober 2014 von Jens Berger

    Jochen Moninger, Landesdirektor der Deutschen Welthungerhilfe in Sierra Leone, im Interview mit den NachDenkSeiten. Im Gespräch mit Jens Berger von den NachDenkSeiten beschreibt er, wie die Ebola-Epidemie Sierra Leone getroffen hat und mit welchen Maßnahmen man der humanitären und ökonomischen Krise vor Ort begegnet. Dabei übt er scharfe Kritik an den bisherigen Hilfsangeboten der europäischen Staaten und der Konzentration der internationalen Gemeinschaft auf die Krankenpflege, während das Virus sich weiterhin epidemisch ausbreitet.

    Anmerkung: Aus den im Interview angesprochenen Recherchen vor Ort ist unter anderem der Multimedia-Beitrag “Land Grabbing in Sierra Leone – Widerstand gegen den Neokolonialismus“ entstanden.

    53 Kommentare
    Seite 1 von 61234...Letzte »