Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • PEGIDA: Ab jetzt wird zurückgerufen!

    geschrieben am 16. Dezember 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    6191Foto: indymedia.org

    Mit Aussagen wie „Wer betrügt, der fliegt“ und Gedankenspielen wie dem darüber, dass Ausländer zuhause doch besser deutsch sprechen sollen, hat die Politik dem Volk etwas zugerufen: Wir trauen diesen Ausländern nicht! Das Volk hat den Ruf erhört und brüllt jetzt in Form von PEGIDA zurück.

    PEGIDA – das klingt irgendwie weich, fast wie ein Gesellschaftsspiel, das zu Weihnachten nach der Bescherung gespielt wird. Was aber hinter der Abkürzung steht, klingt weit weniger geschmeidig: „Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Mal abgesehen davon, dass gemäß der deutschen Rechtschreibung das Wort „Gegen“ in diesem Zusammenhang nicht unter die Großschreibung fällt, fragt man sich spontan, wie akut diese Gefahr tatsächlich ist, also die des untergehende Abendlandes. Den Artikel weiterlesen »

    243 Kommentare

    Interview mit Inge Hannemann: Spaltung mit System

    geschrieben am 27. November 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf

    ingeInge Hannemann wartet auf ihre Hauptverhandlung am 15. Dezember 2014. Inwiefern die allerdings noch bedeutsam ist, steht derzeit in den Sternen. Im Interview spricht die „Hartz-IV-Rebellin“ über die Anfänge der Hartz-Gesetze und über ihre Einschätzung der aktuellen Entwicklungen.

    Wie ging es der ehemaligen Sachbearbeiterin des Jobcenters Altona, als am 23. Dezember 2003 die Hartz-Gesetze auf den Weg gebracht wurden? Wie war das damals, als sie sich das erste Mal weigerte, Sanktionen auszusprechen? Und warum ist der Widerstand gegen Hartz-IV so zerstritten?

    Inge Hannemann beantwortet in unserem Podcast diese und weitere Fragen. Sie äußert sich zudem über ihr kritisches Verhältnis zum DGB und spricht über ihr Buch “Die Hartz-IV-Diktatur”.

    Das Interview als Audio-Datei:

    In der Beschreibung unter dem YouTube-Video (Zum Ansehen auf’s Bild klicken) finden sich zwei weiterführende Links.

    Den Artikel weiterlesen »

    9 Kommentare

    Inge Hannemann oder: Wie aus einem politischen Kampf eine Schreibtischtat wird

    geschrieben am 20. November 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    Hannemann

    Am 20. November 2014 war es mal wieder soweit. Inge Hannemann trat vor dem Landesarbeitsgericht Hamburg gegen die Hansestadt an. Es ging um die einstweilige Verfügung auf Weiterbeschäftigung beim Jobcenter Altona.

    Auf den ersten Blick ist das nicht ungewöhnlich, Hannemann und die Gerichte stehen sich ja nun schon länger regelmäßig gegenüber. Als Zeuge der Verhandlung kam allerdings recht schnell ein merkwürdiger Beigeschmack auf. Denn der politische Kampf, um den es Hannemann ging und geht, spielt inzwischen für die Richter keine Rolle mehr. Das hat durchaus Methode. Den Artikel weiterlesen »

    171 Kommentare

    Fracking: Schönreden und totschweigen

    geschrieben am 17. November 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    Hand-Stop-frackingBild: gegen-gasbohren.de

    Ist das Fracking auf dem Vormarsch in Deutschland? Noch vor ein paar Monaten hieß es fast unisono aus der Richtung der Bundesregierung, bis auf weiteres werde die umstrittene Technik hierzulande nicht zugelassen. Kurz darauf wurden erste Ausnahmen diskutiert. Jetzt soll eine sechsköpfige Kommission Bohrungen bis zu 3.000 Meter Tiefe analysieren. Kommt dabei „absolute Unbedenklichkeit“ heraus, ist der Weg wieder ein bisschen freier für den Weg in die Tiefen des Grundwassers.

    Wenn Kanzleramtsminister Peter Altmeier (CDU) sich mit dem Wirtschaftsflügel der Union zusammensetzt und Vertreter der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie und Energie zusammenkommen, darf man davon ausgehen, dass nicht über die Schönheit klarer Bäche oder die Reinheit deutschen Wassers gesprochen wird. Kommt zur Runde noch der Bundesverband der deutschen Industrie dazu, ahnt man, was die Stunde schlägt. Besonders wenn das Gesprächsthema Fracking heißt. Den Artikel weiterlesen »

    186 Kommentare

    25 Jahre nach dem Fall der Mauer: Danke!

    geschrieben am 09. November 2014 von Joerg Wellbrock

    Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
    danke-Bild

    Am 7. Oktober dieses Jahres wurde im ICE Sprinter von Frankfurt/a. M. nach Berlin eine braune Collegemappe gefunden. Neben Zeitungen und einigen persönlichen Gegenständen befand sich darin auch das Manuskript einer Rede.

    Wir fanden den Inhalt bemerkenswert und wollten ihn der Öffentlichkeit nicht vorenthalten. Leider konnte der Verfasser oder die Verfasserin bisher nicht ermittelt werden. Den Artikel weiterlesen »

    200 Kommentare
    Seite 1 von 291234...1020...Letzte »