Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • Ungleichheit: Deutsche, Ihr seid doof!

    geschrieben am 12. Mai 2016 von Joerg Wellbrock (Tom W. Wolf)

    Königswusterhausen, Arbeiter auf SendeturmKommentar

    Zugegeben, die Ungleichheit in Deutschland nimmt seit 20 Jahren zu. Das führt dazu, dass immer mehr Menschen auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Und ja, zugegeben, die Unternehmer in Deutschland beschmieren ihre Brote immer dicker, während die Arbeitnehmer schon mal auf einem trockenen Stück herumkauen. Das ist alles nicht schön, findet ZEIT-Redakteur Zacharias Zacharakis. Aber schuld daran sind die Arbeitnehmer selbst! Ja, richtig gelesen, Zacharakis behauptet in seinem Artikel vom 11. Mai 2016 tatsächlich, die Deutschen hätten „vergessen, wie das geht.“ Also, das Fordern. Nach mehr Geld. Selbst schuld, doofe Deutsche! Den Artikel weiterlesen »

    127 Kommentare

    Sigmar Gabriel: Beschissen … wie es ist

    geschrieben am 10. Mai 2016 von Joerg Wellbrock (Tom W. Wolf)

    SigmerkelKommentar

    Ob Helmut Markwort von „Focus“ in der BR-Runde zu tief ins Glas geblickt hatte, als er vollmundig verkündete, Sigmar Gabriel werde am Wochenende zurücktreten? Man weiß es nicht, aber Tee trank ja offenbar keiner der Gäste. Die Tatsache, dass Markwort so seine Probleme mit den Namen Scholz und Schulz hatte, ließ jedoch zumindest den Zuschauer tief blicken. Aber egal. Denn die Frage bleibt: Wie soll die SPD aus dem Tief herauskommen?

    Als Gabriel mit Susanne Neumann, der Reinigungskraft, die von Hannelore Kraft erst kürzlich zum Eintritt in die Partei „überzeugtredet“ worden war, im Willy-Brandt-Haus auf dem Podest saß, erntete die einige Lacher und Applaus aus dem Publikum. Gabriel genoss das. Er gab allerdings auch klare Kante, so schien es. Im Moment könne er nichts tun. Oder solle er etwa die große Koalition platzen lassen und „alles so beschissen ( … ) lassen wie es ist?
    Was sie, Neumann, denn dazu sage, wollte Gabriel wissen. Die gab sich schlagfertig: „Wenn schon eine Reinigungskraft wie ich dir raten soll, was ihr hier tun müsstest…“ Erneut Gelächter. Und Gabriel fand das witzig. Aber das ist es nicht. Den Artikel weiterlesen »

    259 Kommentare

    Das in ordnunge Schmähgedicht

    geschrieben am 03. Mai 2016 von Joerg Wellbrock (Tom W. Wolf)

    742px-Schreibmaschine_rheinmetall_1920_imgp8364Das hier wird ein Schmähgedicht.
    Oder lieber besser nicht.
    Denn wenn man heute kritisiert
    ist der Diktator irritiert.

    Zu TTIP könnt‘ man etwas sagen
    vielleicht sogar vorm Richter klagen.
    Doch besser, man schweigt still dazu
    und denkt nicht laut, nur ganz in Ruh‘. Den Artikel weiterlesen »

    25 Kommentare

    Jetzt aber husch, husch, Rautentrulla!

    geschrieben am 02. Mai 2016 von Joerg Wellbrock (Tom W. Wolf)

    TTIP-Leak

    171 Kommentare

    Aufruf: Mithilfe für Buchprojekt gesucht!

    geschrieben am 29. April 2016 von Jens Berger

    Liebe Leser der NachDenkSeiten, aktuell arbeite ich an einem neuen Buchprojekt. Diesmal soll es um das Gesundheitssystem in all seinen Facetten und mit all seinen Fehlentwicklungen gehen. Natürlich werden auch diesmal wieder Auszüge aus dem Buch exklusiv auf den NachDenkSeiten erscheinen. Doch bis das Buch fertig ist, brauche ich noch ein paar Informanten, Gesprächspartner und „Whistleblower“. Helfen Sie mir bitte, so dass ich ein Buch schreiben kann, das auch was bewegen kann.

    Wenn Sie einer der folgenden Gruppen angehören und mir entweder im Rahmen eines Telefongesprächs oder eines persönlichen Treffens interessante Geschichten, Einblicke oder Erfahrungen aus dem Gesundheitssystem mitteilen können, dann melden Sie sich doch bitte per E-Mail bei mir – gerne auch verschlüsselt[*]. Ihre Informationen werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt und wenn sie ins Buch eingehen, grundsätzlich anonymisiert.

    weiterlesen auf den NachDenkSeiten

    51 Kommentare
    Seite 10 von 246« Erste...9101112...2030...Letzte »