Direkt zum Inhalt

  • Suchen

  • RSS Feeds

  • Letzte Kommentare

  • NDS Videopodcast 12/02 Deutschland und China

    geschrieben am 07. Dezember 2012 von Jens Berger

    Viel Spaß!

    132 Kommentare

    Schadensersatz für Lohndrücker?

    geschrieben am 05. Dezember 2012 von Jens Berger

    Vor nunmehr fünf Jahren führte die Bundesregierung den Mindestlohn für Briefzusteller ein. Anfang 2010 wurde das Gesetz jedoch aus formalen Gründen vom Bundesverwaltungsgericht wieder gekippt. Gestern reichte der ehemals größte Konkurrent der Deutschen Post AG, die Pin Mail, Schadensersatzklage gegen die Bundesrepublik Deutschland ein. Es geht um fünf Millionen Euro, die Differenz zwischen dem Mindestlohn und dem Niedriglohn der Pin Mail. In einer gerechteren Welt würden nicht Lohndrücker die Bundesregierung verklagen, sondern von Berlin verklagt werden.

    Das Auftauchen sogenannter privater Briefdienstleiter ist wohl eines der groteskesten Beispiele der Sinnlosigkeit der Privatisierungspolitik. Private Unternehmen, so die neoliberale Ideologie, seien effizienter und bereicherten die Gesellschaft durch zahlreiche Innovationen. Die einzige Innovation, die von den Konkurrenten der Deutschen Post AG umgesetzt wurde, war es, dass man nun seine Briefe bei einem Kleingewerbetreibenden abgeben kann, anstatt sie in einen Briefkasten zu schmeißen. Die Welt hat, vorsichtig ausgedrückt, schon größere Innovationen gesehen. Warum es volkswirtschaftlich effizienter sein soll, wenn drei Briefträger mit einer Karre, die jeweils zu einem Drittel gefüllt ist, die Straßen entlang gehen, als wenn ein Briefträger den gleichen Weg mit einer vollen Karre geht, erschließt sich wohl auch nur neoliberalen Ideologen. Ohne die Möglichkeit, die Lohnkosten der Mitarbeiter zu drücken, hätte die private Briefzustellung auch betriebswirtschaftlich keine Daseinsberechtigung.

    Weiterlesen auf den NachDenkSeiten

    126 Kommentare

    Bloginterna

    geschrieben am 04. Dezember 2012 von Jens Berger

    Hallo liebe Leser,

    heute möchte ich mich ausnahmsweise einmal nicht mit einem Artikel, sondern mit ein paar Bloginterna an Euch wenden.

    Zunächst möchte ich Euch auf ein Interview aufmerksam machen, dass ich kürzlich dem Kollegen Toby vom Blog „Die Freiheitsliebe“ gegeben habe. Lest es Euch durch und schaut Euch bei dieser Gelegenheit auch gleich einmal das ganze Blog an – es ist durchaus lesenswert.

    Dies brachte mich auch auf die Idee, meine „Blogroll“ endlich einmal zu überarbeiten. Ich habe jede Menge „Karteileichen“ entfernt und dafür einige neue Blogs aufgenommen. Klickt Euch ruhig mal durch, vielleicht entdeckt Ihr ja den einen oder anderen Blog, den Ihr noch nicht kanntet. Für Ergänzungen bin ich stets offen.

    Wir Ihr gemerkt habt, ging die Artikeldichte auf dem Spiegelfechter in den letzten Wochen doch merklich zurück. Daher möchte ich Euch an dieser Stelle noch einmal auffordern, mir passende(!) Gastartikel zu schicken und auch andere Blogger, Journalisten und Schreiberlinge jeglicher Couleur darauf aufmerksam zu machen, dass der Spiegelfechter sich über passende(!) Gastartikel freuen würde.

    Eine fixe Idee von mir, möchte ich hier gerne zur Diskussion stellen: Was würdet Ihr davon halten, wenn ich zu interessanten Themen einen Open-Thread anbiete? Natürlich würde sich diese Rubrik weniger an die passiven Leser, sondern mehr an die aktiven Diskutanten richten. Wenn Ihr so etwas für sinnvoll haltet, kann ich es gerne umsetzen.

    Und last but not least wollte ich die Sachsen unter meinen Lesern noch auf eine Veranstaltung am Nikolaustag aufmerksam machen:

    Die Eurozone in der Krise – wie kommen wir da raus?
    Veranstaltungsart: Infotour “Mehr Mut zu Europa!”
    Datum, Uhrzeit: 06.12.2012, 18:30–20:30
    Ort: Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig

    Programm
    18.15 Einlass
    18.30 Begrüßung und Infofilm zur Eurokrise
    18.45 Impulsreferate
    Dr. Gerhard Schick MdB, Sprecher für Finanzpolitik, Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
    19.00 Diskussion mit:
    Priska Hinz MdB, Sprecherin für Haushaltspolitik, Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
    Jens Berger , freier Journalist
    Prof. Dr. Gunther Schnabl, Professor für internationale Volkswirtschaftlehre, Universität Leipzig
    20.30 Ende der Veranstaltung

    Euer Spiegelfechter-Herausgeber,
    Jens Berger

    90 Kommentare

    Griechenland kauft seine Anleihen zurück – europäischer Dilettantismus in Reinkultur

    geschrieben am 03. Dezember 2012 von Jens Berger

    Vor nicht einmal einem Jahr führte Griechenland seine erste große Umschuldung durch. Teil dieser Umschuldung war es, dass die Anleihen im Besitz privater Gläubiger „freiwillig“ gegen einen bunten Strauß neuer Papiere umgetauscht wurden. Neben soliden Papieren des EFSF gehörten auch die sogenannten „neuen Griechenland-Anleihen“ zum obligatorischen Tauschangebot. Genau diese Papiere soll Griechenland nun nach Willen der Troika zu einem Preis zurückkaufen, der weit über dem Tauschwert vor einem Jahr liegt. Grund für den Preisanstieg ist das dilettantische Vorgehen der Troika. Grund für den Rückkauf dürfte die Angst vor Klagen der Hedge-Fonds sein. Europa verhält sich wieder einmal absolut marktkonform und die Zeche zahlt der Steuerzahler.

    Die Idee hört sich auf den ersten Blick ja verlockend an. Griechenland leiht sich 10 Mrd. Euro vom EFSF und kauft dafür die eigenen Anleihen auf den Finanzmärkten zurück, die heute nur zu einem Bruchteil des Nennwertes gehandelt werden. Mit 10 Mrd. Euro, so die Theorie, kann Griechenland Papiere im Nennwert von rund 30 Mrd. Euro kaufen. Damit würde sich die Staatschuldenquote auf einen Schlag um zehn Prozentpunkte verringern. Wie so oft unterscheiden sich hier jedoch Theorie und Praxis grundlegend. Daher lohnt es sich auch, einen näheren Blick auf das Rückkaufangebot zu werfen.

    Weiterlesen auf den NachDenkSeiten

    53 Kommentare

    NDS Videopodcast 12/01 Willkommen bei unserem Videopodcast

    geschrieben am 30. November 2012 von Jens Berger

    Viel Spaß

    85 Kommentare

    Seite 101 von 176« Erste...1020...100101102103...110120...Letzte »